Constanze Mozart: Informationen zur Familie und der Rose

 

 


Was man von Mozart gehört haben sollte:

  • Die Zauberflöte - seine berühmte Oper -
  • Sinfonie Nr. 40 in g-Moll - bekannteste Sinfonie -
  • Das Requiem - sein letztes Werk -
  • Eine kleine Nachtmusik - der größte Erfolg -
  • - Alles immer ein Genuss -

 

 

 

Im Jahr 1782 heiratete der 1756 geborene Wolfgang Amadeus Mozart seine Frau Constanze Weber. Vorher war er in ihre ältere Schwester Aloisa Weber verliebt, die seine Liebe jedoch nicht erwiderte.

 

Sein Vater Leopold war wenig angetan von der Familie Weber, weil er annahm, sein Sohn würde von ihnen ausgenutzt.

 

Aus den noch existierenden Briefen zwischen Mozart und Constanze kann man ableiten, dass sie wohl die Liebe seines Lebens war.

 

 

Zusammen hatten sie zwei Söhne, von denen der Jüngere, Franz Xaver Wolfgang Mozart, eine Laufbahn als Komponist und Pianist einschlug.

Rose Constanze Mozart

Die Rose Constanze Mozart wurde nach der Ehefrau des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart benannt. Sie wurde ihr zu Ehren ihres 250. Geburtstages gewidmet. Im Jahr 2012 wurde die Taufe auf der Bodensee Insel Mainau von Gräfin Bernadette vorgenommen.

 

Die Rose Constanze Mozart verströmt einen betörenden Duft und gehört zu den Beetrosen. Ihre Blüten sind creme- rose farbig. Sie Wächst sehr buschig. Den bekannten Pflanzenkrankheiten Mehltau und Rußtau trotzt sie. Selbst wenn die Rose Constanze Mozart davon betroffen ist, heilt sie sich selbst und der Einsatz von Chemikalien ist nicht erforderlich.

Mozarts Familie

 

Zu Lebzeiten von Wolfgang Amadeus Mozart war Familie und Zusammenhalt sehr wichtig. Das früh entwickelte Interesse Mozarts für Musik wurde von seinem Vater unterstützt. Zu den engsten Mitgliedern von Mozarts Familie gehören:

- Sein Vater Leopold

- Seine Mutter Anna Maria

- Seine Schwester Maria Anna Walpurga Ignatia

 

 

- Seine Ehefrau Constanze Weber (nach der die Rose später benannt wurde)

- Seine beiden Söhne Carl Thomas und Franz Xaver Wolfgang

 

Mozarts Vater Leopold Mozart wurde im Jahr 1719 in Augsburg geboren. Er war musikalisch sehr interessiert, spielte Orgel und Violine und komponierte eigene Stücke. Nach einem abgebrochenen Studium arbeitete er als Musiker und Kammerdiener beim Salzburger Domherren. In seinen späteren gab er Geigenunterricht.

 

Mozarts Familie reiste durch ganz Europa, weil Leopold seine zwei begabten Kinder bekannt machen wollte. Er starb 1787 in Salzburg.

 

Die Mutter, Anna Maria Mozart, wurde 1720 in St. Gilgen geboren. Sie heiratete Leopold im Jahr 1747. Sie bekamen sieben gemeinsame Kinder, von denen nur zwei überlebten. Die Verluste machten Anna Maria schwer zu schaffen, sodass sie sich häufiger in Kur begab. Sie starb 1778 nach kurzer Krankheit.

 

Die Schwester von Mozart, auch Nannerl genannt, war fünf Jahre älter als Wolfgang Amadeus und wurde 1751 geboren. Auch sie besaß ein erstaunliches musikalisches Talent, dessen Förderung jedoch seitens des Vaters eingestellt wurde, als der Sohn Wolfgang Amadeus geboren wurde.

 

Constanze Mozart

 

 

Der Vater konzentrierte seine volle Aufmerksamkeit auf den Jungen, was aber unter den Geschwistern keinen Neid erzeugt haben soll. Mozarts Familie lebte also in Harmonie zusammen.

 

Nannerl arbeitete als Klavierlehrerin in Mozarts Familie. Im Alter von 33 Jahren heiratete sie einen Mann, den ihr Vater ausgesucht hatte. Mit ihm hatte sie drei Kinder, von denen nur eins überlebte. Sie wurde 78 Jahre alt.

Mozart und seine Familie

Das Glück von Mozart und seiner Familie war nicht von langer Dauer, denn Wolfgang Amadeus starb im Dezember 1791 nur wenige Monate nach der Geburt seines jüngsten Sohnes.

Mozart Opern

Fortan zog Constanze ihre beiden Söhne alleine groß und verwaltete den musikalischen Nachlass ihres verstorbenen Mannes, indem sie sich darum kümmerte, seine Unterlagen zusammen zu halten.

Mozart Werke

Im Jahr 1809 heiratete Constanze erneut. Ihr zweiter Mann war ein dänischer Diplomat. Die Rose war also wieder unter der Haube.

Im Jahr 1842 verstarb Constanze und wurde im Familiengrab der Mozarts beigesetzt.

 

 

Startseite:

Amadeus Mozart

 

 

 

Neue Artikel:

 

Mozart Lebenslauf

 

Mozart Steckbrief

 

Mozart Opern

 

 

Beliebteste Artikel:

 

Teil I: Zauberflöte

 

Teil II: Mozart Zauberflöte

 

Mozart Werke

 

 

Archiv:

 

Leopold Mozart

 

Constanze Mozart

 


 

Unser Tipp zu Amadeus:

CD Vergleich sowie Buch

 


 

Links

 

 

Datenschutz

Impressum